Nach einer in vielerlei Hinsicht abwechslungsreichen Saison 2017/2018 mit einem am Ende verdienten achten Platz, starten wir am 15. September in die neue Spielzeit.
Die Weiterentwicklung der Mannschaft steht dabei klar im Focus des Trainergespanns um Christian Kunz und Stefan Langsdorf. Ziel muss es sein, sich in der oberen Tabellenhälfte festzusetzen und sich eine gewisse Leistungskonstanz zu erarbeiten.

Mit Bastian Schmidt und Daniel Frosch kommen dafür zwei alte Bekannte zurück an die Schwingbach. Beide verfügen über viel Erfahrung in höheren Spielklassen und werden uns mit ihren individuellen Fähigkeiten, vor allem im Rückraum, enorm weiterhelfen. Gerade das gebundene Spiel hat uns die letzten Jahre vereinzelt größere Probleme bereitet. Mit Bastian und Daniel sind wir jetzt nicht mehr so leicht auszurechnen und können noch stärker auf unser Angriffsspiel bauen. Damit sind wir in der Lage die Last in der Offensive auf mehrere Schultern zu verteilen. Was auch nötig sein wird, da uns zwei gestandene Leistungsträger leider verlassen haben. Sowohl Alexander Langsdorf, als auch Marco Tägl legen studiums- bzw. berufsbedingt eine Pause vom Handball ein und stehen uns nur noch im Notfall zur Verfügung.  
Auch wenn unser Kader dadurch nicht breiter geworden ist, sind wir auf allen Positionen - teilweise doppelt - gut besetzt. Wenn alle fit sind, brauchen wir uns in unserer zweiten Saison in der Bezirksliga A vor keinem Gegner zu fürchten.  
Unser Prunkstück und damit die Basis für ein erfolgreiches Jahr muss wieder unsere Defensivarbeit und das Tempospiel sein. Mit Mathias Lang und Alexander Schmidt verfügen wir über zwei herausragende Torhüter. Beide sind jederzeit in der Lage ein Spiel fast im Alleingang zu gewinnen und harmonieren als Gespann super miteinander.
Ohne Zweifel erwartet uns eine interessante Runde. Aufgrund der drei Aufsteiger ist die Klasse sehr ausgeglichen und mit den Derbys gegen den TV Hüttenberg III und den TuS Vollnkirchen steht schon fast eine kleine „Dorfmeisterschaft“ vor der Tür.
Wir hoffen, dass ihr uns auch dieses Jahr wieder lautstark unterstützt. Mit euch im Rücken haben wir die letzten Jahre das ein oder andere Highlight gefeiert und wir versprechen euch, dass wir auch kommende Spielzeit wieder alles in die Waagschale werfen werden.
Wir sehen uns am 15.09.2018 um 20.00 Uhr in heimischer Halle zum Auftakt in die neue Saison. Gegner wird die HSG Dilltal II sein. Die junge Truppe aus Aßlar-Werdorf reist mit viel Euphorie und Selbstvertrauen nach Rechtenbach. Immerhin konnten sie letztes Jahr den Aufstieg in der Relegation klar machen und werden richtig „heiß“ sein auf ihr erstes Spiel in der neuen Spielklasse.
Die 1te Männermannschaft   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok