Sponsoren

Die Leichtathletikabteilung hat z.Z. drei Trainingsgruppen im Alter von 4 – 14 Jahren mit durchschnittlich 10-15 Kindern. Das Training findet donnerstags von 16:00 – 18:30 Uhr im Sprintstadion in Rechtenbach statt. Durch eine Trainingskooperation mit der LG Asslar-Werdorf können wir zusätzlich dienstags von 16:00 – 18:30 Uhr ein Training im Stadion in Asslar anbieten. Die Trainingsgruppen werden von 2 lizenzierten Leichtathletik-Übungsleitern betreut. Schwerpunkt des Trainings ist eine vielseitige altersgerechte sportliche Ausbildung der Kinder, sowie die Teilnahme an entsprechenden Wettkämpfen.

Am Samstag, den 27.06.2015 gelang der SG Rechtenbach bei den erstmals ausgeführten Lahn-Dill-Meisterschaften in Haiger ein sensationeller Erfolg. Bisher waren es die Bezirksmeisterschaften, an denen die Leichtathletikkreise Marburg, Dillenburg, Gießen und Wetzlar ihre Besten gesucht haben. Seit 2015 finden diese Titelkämpfe jedoch unter neuen Namen statt: die Lahn-Dill-Meisterschaften.
Erstmals seit über 10 Jahren war es wieder möglich, dass die SG Rechtenbach eine Staffel bei den Mädchen der U14 an den Start bringen konnte, da sich genügend Kinder zu dem Wettkampf angemeldet hatten. Diese 4x 75m
Staffel errang mit brillanten Wechseln in der Besetzung Louisa Lautenschläger, Emily Rumpf, Emma Keiner und Selina Wirth einen hervorragenden 6. Platz (obwohl sie mit Abstand die Jüngsten waren). Das war bei Weitem noch nicht alles: Lotta Haupt holte in der Wettkampfgruppe der W11 mit überragenden 4,18m beim Weitsprung den Titel der Lahn-Dill-Meisterin von insgesamt 31 gestarteten Mädchen in dieser Klasse. Luana Lautenschläger setzte sich gegen 18 Mädchen im Ballwurf der W10 mit 32m durch und errang somit den Titel der Lahn-Dill-Meisterin.
Auch in allen anderen Disziplinen (75m, 60m Hürden, 800m, Weitsprung, Ballwurf, Hochsprung und Kugelstoßen) errangen die Sportler der SG Rechtenbach hervorragende Ergebnisse.