Sponsoren

Liebe Mitglieder,

wir sind wieder da, es geht wieder los!

Seit dem 14.03. hat uns das Corona-Virus fest im Griff, der Trainings- und Wettkampfbetrieb wurde eingestellt. Nur durch die schnell eingesetzten, harten Regulierungen und Maßnahmen können wir nun gemeinsam wieder den Weg in die Normalität antreten.

Jetzt endlich, nach 9 Wochen, sind die Sporthalle in Rechtenbach sowie das Sprintstadion unter Einhaltung vieler bekannter Regeln der letzten Wochen wieder für den Trainingsbetrieb geöffnet. Ich möchte mich für euer Aushaltevermögen bedanken, denn für uns alle war diese Situation neu und nicht vorzubereiten. Nur gemeinsam kann ein Verein eine solche Zeit überstehen, und bis heute haben wir hier guten Zusammenhalt bewiesen!

Wir bitten um Verständnis, dass wir uns Schritt für Schritt herantasten und nicht alle Angebote sofort wieder starten können. Es laufen bereits Versuche im Jugendhandball, das Training (teilweise in kleineren Gruppen als normal, und natürlich ohne direkten Körperkontakt) wieder aufzunehmen. Auch unsere aktiven Handballer starten diese bzw. nächste Woche wieder mit den ersten Einheiten. Unsere Gymnastikabteilung sowie die Abteilungen Badminton und Kleinfeldfußball starten ebenso.

Insbesondere die „jüngsten“ stellen uns allerdings vor Herausforderungen, da hier die Einhaltung der Regeln bzgl. Abstand und Hygiene am schwierigsten umzusetzen und einzuhalten sind. Daher werden Gruppen wie Kinderturnen und Eltern-Kind-Turnen sowie die jüngsten der Leichtathletik noch ein wenig pausieren müssen. Es heißt hier, Geduld mitzubringen und durchzuhalten!

Unsere Übungsleiter und Trainer werden direkt in die Gruppen kommunizieren, wer wann was plant und mit welchen Voraussetzungen wieder gestartet wird. Bitte wendet euch daher direkt an die Ansprechpartner, sie können euch hier weiterhelfen.

Für die weitere Zeit wünsche ich euch und uns allen viel Kraft und Geduld, vor allem aber Gesundheit!

Mit sportlichen Grüßen,

Fabian Holewa, 1. Vorsitzender

Liebe Leser,
im Namen der SG Rechtenbach wünsche ich Ihnen allen ein frohes, gesundes, erfolgreiches, neues Jahr 2020.
Mit unserem Neujahrsempfang und dem fast schon traditionellen Heringsessen haben wir das Jahr 2020 bereits am 10.01. gesellig begonnen. Auch werden wieder einige Spiele der deutschen Handball-Nationalmannschaft im Anbau der Sporthalle übertragen, sodass wir die Zeit bis zur Rückrunde gut überbrücken.

Am Gründonnerstag veranstaltete die SG Rechtenbach ihr traditionelles  Tischkicker-Turnier. Nicht nur die „Großen“ konnten an diesem Tag ihr Können unter Beweis stellen, sondern auch die „kleinen Tischkicker-Freunde“ waren wieder mit viel Ehrgeiz und Begeisterung dabei.

schon wieder ist ein ereignisreiches Jahr zu Ende gegangen. Ich wünsche Ihnen allen im Namen der SG Rechtenbach ein gesundes, erfolgreiches, glückliches, neues Jahr 2019. Wie immer wird zum Jahreswechsel reflektiert, was im vergangenen Jahr passiert ist, was gut und weniger gut lief, was angepackt wurde und was im kommenden Jahr geändert werden soll. Um dem vorwegzugreifen, wir stehen mit der SG Rechtenbach aktuell im Vergleich zu anderen Vereinen recht gut da.
Im März 2018 haben wir - als Unterstützung für den Vorstand - unser Jugend-Gremium ins Leben gerufen, welches die Aufgaben rund um den Jugendbereich unseres Vereins abwickeln soll und sich seit dem immer mehr ins Vereinsleben einbringt.

Am 1. Adventswochenende 2018 veranstaltete die SG Rechtenbach mit großem Erfolg ihren ersten Weihnachtsmarkt. Im Anbau der neuen Sporthalle in Rechtenbach wurden ab 15 Uhr von den Jugendabteilungen Leichtathletik und Handball in Verbindung mit dem neu gegründeten Jugendgremium, gemeinsame Aktionen angeboten. Es wurden leckere, bunte Plätzchen gebacken und jede Menge Weihnachtsschmuck gebastelt. Insgesamt haben fast 45 Kinder an den weihnachtlichen Aktionen teilgenommen. Fürs leibliche Wohl war bestens gesorgt. Von den Kindern der Leichtathletik-Abteilung gab es frische Waffeln und von der Familie Schieferstein Bratwürste, Hausmacher Wurst und Kartoffelsuppe.

Hüttenberg (jhw) Eine Vielzahl an Ehrungen hatten der Vorsitzende der SG Rechtenbach Fabian Holewa und Vorstandskollegin Kristine Bechthold im Rahmen der Jahreshauptversammlung auszusprechen. Für 20 Jahre Mitgliedschaft erhielten Jeremy Baumgartner, Michaela Langsdorf, Bastian Schmidt, Julian Pape, Timo Noll, Siegfried Lang, Astrid Konrad, Hartmut Sust und Julia Schimmel die Vereinsehrennadel in Bronze. Seit 30 Jahren sind Peter Haub, Verena Schneider, Jochen Hahn, Mario Kunz, Carolin Theis, Bärbel Bangel, Dietmar Kromm, Susanne Olms, Dieter Olms, Sebastian Weber und Thomas Kunz dem Verein treu. Dafür bekamen sie die Vereinsehrennadel in Silber. Die goldene Variante für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten Jochen Rücker, Katja Weber, Stefan Loh, Peter Pauschert, Thorsten Molling, Jürgen Gross, Karin Schmidt, Inge Gross, Astrid Schneider und Karin Molling. Bereits seit fünf Jahrzehnten sind Elfriede Weller; Brigitte Knauer, Renate Jung, Karl-Heinz Hofmann, Gunter Schendel, Joachim Müller, Stefan Kuhl und Manfred Jakob im Verein. Dafür gab es die Vereinsehrenadel in Gold mit Eichenlaub. Sogar seit 60 Jahren gehören Friedhelm Bonn, Günther Spieß, Klaus Langsdorf und Manfred Rücker zur SGR-Familie.

Spiel, Spaß und jede Menge tolle Sachpreise. Offenbar hatte es sich in der Schule und in Hüttenberg herumgesprochen. Das 1. Tischkicker-Turnier für Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 2003 bis 2010 war auf Anhieb gut besucht. 11 Teams von Mädchen und Jungen kickten am Gründonnerstagnachmittag trickreich und mit vollem Einsatz um den Sieg. Gewinner waren am Ende alle.
Von hochwertigen Trikots mit individuellem Namenszug bis zu Eintrittskarten für den Kletterwald Gießen und Gutscheinen für die Rechtenbacher Eisdiele, für jeden war etwas dabei.
Besonderen Wert legt die SGR traditionell auf den sozialen Aspekt, d.h. ein "symbolisches" Startgeld und ein Freigetränk sowie einen kostenlosen Muffin pro Kind.
Das war vor allem durch die erstklassige Unterstützung durch den Jugendpfleger der Gemeinde, Herrn Volker Schaub, möglich. Er hat in diesem Jahr die Kicker-Tische und die entsprechende Logistik zur Verfügung gestellt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Wir nutzen keine Tracking Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.